DIE NEUE S-XT

VARIABLE LICHTBOGENLÄNGENREGELUNG

Die richtige Länge macht den Unterschied

Variable Lichtbogenlängenregelung ist das Stichwort. Und das ist einfacher zu  verwenden als zu buchstabieren. Dank dieser Innovation der neuen S-Serie hat der Schweißer ganz intuitiv eine bessere Kontrolle über den Puls-Lichtbogen und kann durch Variieren des Brennerabstands deutlich einfacher auf wechselnde Bedingungen während des Schweißvorgangs reagieren. Ganz gleich, ob sich verändernde Spaltmaße oder Unebenheiten im Werkstück – selbst schwierige Schweißlagen zum Beispiel in Ecken sind ab sofort deutlich einfacher beherrschbar. Ganz nebenbei kann auftretende Blaswirkung durch Verkürzen des Lichtbogens aktiv entgegengesteuert werden.

Durch Änderung des Brennerabstandes kann der Schweißer auf veränderte Randbedingungen besser reagieren.