DIE NEUE S-XT

SpeedCold – für eiskalte Effizienz beim Dünnblechschweißen

SpeedCold sorgt für ein stabiles Lichtbogenverhalten beim Dünnblechschweißen und macht Schluss mit anhaftenden Spritzern. Sogar 0,5 mm dünne Bleche schweißt die neue Lorch S-Serie mit SpeedCold zuverlässig und mit minimaler Nacharbeit. Entstehende Spritzer sind so „kalt“, dass in der Regel nichts haften bleibt. Besonders beim Dünnblech-Schweißen von Stumpf-, Überlapp- und Ecknähten spielt SpeedCold sein ganzes Können aus. Die SpeedCold-Regelung reagiert in Millisekunden auf Veränderungen im Lichtbogen und überzeugt durch die ausgezeichnete Schweißnahtkontrolle sowie durch hervorragende Nahtmodellierungs- und Spaltüberbrückungseigenschaften, gerade beim CrNi-Stahl. Weniger Wärmeeintrag heißt weniger  Nacharbeit durch weniger Verzug, weniger Spritzer und weniger Energieeinsatz. Vom Geschwindigkeitsvorteil müssen wir an  dieser Stelle gar nicht mehr reden. Mehr geht nicht.

Im Bild links eine geschweißte Ecknaht im Vergleich.
Standard-Kurzlichtbogen (links): Sehr schnell vorlaufendes Schmelzbad, kurz vor dem Herunterfallen.
SpeedCold (rechts): Komplett, sicher und schnell geschweißt (35 cm/min).